Transparency

In Deutschland gibt es keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten für zivilgesellschaftliche Organisationen. Dabei hilft Transparenz, die eigene Arbeit für die Öffentlichkeit sowie Spenderinnen und Spender nachvollziehbar zu machen und so Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu stärken.
Auf Initiative von Transparency International Deutschland e.V. haben im Jahr 2010 zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur. (Quelle: Transparency International Deutschland e.V.)

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb möchten wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft anschließen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

Informationen über Global Innovation Gathering entsprechend der Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft:

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
    Global Innovation Gathering e.V.
    Wilhelmine-Gemberg-Weg 14
    10179 Berlin / Germany

    Gründungsjahr: 2012 unter dem Namen Digital Unite e.V., Umbenennung zu Global Innovation Gathering e.V. im November 2016

  2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen
    Zur Satzung
    Zu den Zielen

  3. Angaben zur Steuerbegünstigung
    Unsere Arbeit ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit und der Förderung der Volks- und Berufsbildung nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/666/58740) vom 11.12.2020 (Veranlagungszeitraum 2019) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

  4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
    Siehe Jahresbericht 2020,

  5. Tätigkeitsbericht
    Siehe Jahresbericht 2020,

  6. Personalstruktur
    Jahresbericht 2020

  7. Angaben zur Mittelherkunft
    Siehe Jahresbericht 2020,

  8. Angaben zur Mittelverwendung
    Siehe Jahresbericht 2020

  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
    Keine

  10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen
    Jahresbericht 2020

In Germany, there are no standardized disclosure requirements for civil society organizations. Yet transparency helps to make one’s own work comprehensible to the public and donors, thus strengthening trust and credibility. In 2010, at the initiative of Transparency International Deutschland e.V., numerous actors from civil society and academia defined ten basic points that every civil society organization should make accessible to the public. These include the articles of association, the names of key decision-makers, and information on the source of funds, the use of funds and the personnel structure. (Source: Transparency International Deutschland e.V., own translation)

Transparency is important to us. That is why we want to join the Initiative Transparente Zivilgesellschaft. We are committed to making the following ten pieces of information available to the public and keeping them up to date.

In accordance with the voluntary commitment of this initiative – the Initiative Transparente Zivilgesellschaft – we hereby disclose our information:

  1. Name, registered office, address and year of foundationsjahr
    Global Innovation Gathering e.V.
    Wilhelmine-Gemberg-Weg 14
    10179 Berlin / Germany

    Year founded: 2012 under the name Digital Unite e.V., renamed Global Innovation Gathering e.V. in November 2016.

  2. Complete articles of association and details of the organization’s objectives
    Here are our Articles of Association
    These are our Objectives

  3. Information on tax exemption
    Our work is exempt from corporate income tax and trade tax according to Section 5 (1) No. 9 of the Corporate Income Tax Act and Section 3 No. 6 of the Trade Tax Act due to the promotion of development cooperation and the promotion of education and training, according to the last exemption notice we received from the Tax Office for Corporations I, Berlin (tax number 27/666/58740) dated December 11, 2020 (assessment period 2019).

  4. Name and function of key decision-makers
    Please see Annual Report 2020,

  5. Activity Report
    Please see Annual Report 2020,

  6. Personnel structure
    Please see Annual Report 2020

  7. Information on the source of funds
    Please see Annual Report 2020,

  8. Information on the use of funds
    Please see Annual Report 2020

  9. Affiliation with third parties under company law
    None

  10. Names of persons whose annual payments represent more than 10% of the total annual budget
    Please see Annual Report 2020